Themen

Veröffentlicht am 28.09.2015 von nemesis

0

Lakehurst: So Sexy

Samt der Langrille Miracles gibt´s von den Hanauern auch diese 4-Track-Maxi. Neben einer verdammt feinen Eigenkomposition, Stay, präsentiert die deutsche Rockband drei mehr als gelungene Cover-Versionen. Von „Daylight“ jedenfalls hätten sich No Angels mehr als nur eine Scheibe abschneiden können.

Schön zu hören, dass es sich bei diesem Ding eigentlich doch um Musik handelt. Der Opener „Beat It/Billie Jean“ ist eines von zwei Medleys, bei denen Lakehurst nicht nur mit einer coolen Mischung aus Originalitätstreue und eigenständiger Interpretation glänzen, besonders Sängerin Nicole zeigt sich sehr variabel und ausdrucksfähig.

Mit „Sweet Dreams/Jeanny“ (Eurythmics/Falko) hat die Combo noch eine weitere attraktive Mischung auf den Silberling gepackt, der sich absolut hören lassen kann.

Wie die Coversongs ist auch „Stay“ zwar rockig, aber nicht zu heavy geraten und tendiert stark in Richtung kraftvolle Foreigner. Hoffentlich hat Euch das auch richtig neugierig auf Lakehurst gemacht.


Tags: ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑