News

Veröffentlicht am 19.11.2015 von nemesis

0

Global Groove LAB mit Erstling

Hinter diesem Musikprojekt verstecken sich nicht nur Musiker und Künstler mit unterschiedlichsten kulturellem Hintergrund – Griechenland, Russland, selbstverständlich Österreich, Serbien, Slowenien und Westafrika.

Musikalisch verspricht dies einen wahren Genuss an Weltmusik, abgelöst von sämtlichem Genre-Denken und fernab des Mainstream fusionieren hier die verschiedensten Einflüsse zu.

I´m A Stranger laute der passende Titel des ersten Werkes, mit dem diese Formation der Gegensätze zeigt, wie sehr sich Verschiedenstes ergänzen kann. Man darf gespannt sein, was diese Gruppe noch auf die Beine stellen wird.

Und wieder einmal etwas gelernt: Musik kann zusammenbringen, was der Mensch manchmal allein nicht zu schaffen vermag.

Tags:


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑