Konzerte

Veröffentlicht am 16.03.2016 von Johannes R. Buch

0

Highfield Festival 2016

Das Highfield Festival am Stausee Hohenfelden hat sich in den letzten Jahren als wichtigstes Indie-Rock Festival in den neuen Bundesländern etabliert. Seinen Namen erhielt das Festival in Anlehnung des nahegelegenen Ortes Hohenfelden.

Der Austragungsort vom Beginn 1998 bis 2009 fand jährlich am Stausee Hohenfelden, südlich von Erfurt statt. Die Veranstalter FKP Scorpio konnten jährliche Steigerungen der Besucherzahlen verbuchen. Das Limit liegt allerdings bei 25.000 Tickets. Aufgrund der Verschmutzung des Gewässers und der fürs Campen benutzte Feld wurde das Festival 2010 auf die Magdeborner Halbinsel am Störmthaler See in Großpösna verlegt.

Auf dem Festival haben sich schon etliche Größen blicken lassen, angefangen bei Die Ärzte, Massive Attack, Clueso & Band, Kaiser Chiefs, Silverchair, The Killers, Beatsteaks, Faith No Mor, Placebo, Seeed, Foo Fighters, Sportfreunde Stiller, Deichkind, Queens Of The Stone Age, Fanta 4, Marteria, Bilderbuch, Eagles Of Death Metal und etliche weitere nationale und internationale Acts.

Für 2016 sind u.a. Rammstein, Limp Bizkit, Bloc Party, Wanda, Madsen und Chefket angekündigt, um nicht alle zu verraten. Die bereits aufgelöste Hip-Hop Band Blumentopf haben auf dem Highfield 2016 ihren aller letzten Auftritt. Ansonsten sollte sich jeder Besucher des Festivals mit ein paar Instructionen der Veranstalter auf der Homepage vertraut machen, damit auch jeder auf seine Kosten kommt.

Apropos Kosten: Das Kombiticket für Camping und Bühne beträgt moderate 139,- Euro, wer mit dem Wohnmobil kommt muss noch 25 Euro draufzahlen, darf es sich dafür aber in einem separatem „Womo-Bereich“ gemütlich machen. Eine eigene Mitfahrbörse auf der Homepage erleichtert die Anfahrt. „Ein Sommer ohne Festival wäre kein Sommer“ – in diesem Sinne, ab auf das Highfield Festival 2016. Stattfinden tut die allseits beliebte Sause dieses Jahr vom 19. – 21. August.

http://www.highfield.de/

Tags: , , ,


About the Author



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to Top ↑